LG-Deiringsen

Wir machen Ihnen Beine

Zahlen und Fakten

Laufgruppe Deiringsen e. V.

Zahlen ,Fakten, Historie

Zahlen, Fakten und Historie

Wir sind ein Sportverein mit vielfältigen Angeboten rund ums Laufen. Hierzu gehören natürlich Laufen, aber auch Athletik und ergänzend Rücken- und Ausgleichsgymnastik. Seit Dez. 2007 bieten wir auch Triathlon an.

Wir sind Sportler und Sportlerinnen in allen Alters- und Leistungsklassen.

Bei uns ist Jeder willkommen der Teamfähig ist und sich vereinsmäßig integriert.

Wir sind Gelb. 

Die Vereinsfarbe s. Trikot ist seit Anbeginn immer Gelb gewesen. Das ist der Wiedererkennungswert der LGD. Im Team sind wir stark wie eine gelbe Wand.

Unsere eigenen Veranstaltungen:

Immer am 1. oder 2. Samstag im Juni findet der Möhnesee-Pokal-Lauf statt in Möhnesee-Günne = Start und Ziel am Heinrich-Lübke-Haus (KAB-Heim) (2016 die 28. Version).

Diese Veranstaltung(1,2,5,15 u.30km) steht unter dem Motto 

"Mehr als eine Herausforderung".

 

Wir arbeiten mit vielen erfahrenen Medizinern und Physiotherapeuten zusammen:
siehe auch unter Sponsoren und Partner.

 Historie und mehr:

LGD = Laufgruppe Deiringsen e.V.

1. Vors. und Vereinsgründer: Dieter Schenzer

Alte Dorfstr. 49, 59494 Soest

phon: 02921 62769, www.lg-deiringsen.de,mail: schenzer@lg-deiringsen.de

Vereinsinfo/Vita

gegründet im Nov 1986 als eingetragener Verein und gemeinnützig.

Mitglied beim DLV/FLVW und beim DTU(Deutscher Triathlon Verband,

Stadtsportverband Soest, Kreissportbund, IGL=Interessengemeinschaft der Langstreckenläufer)

Derzeit 194 Aktive, 1. DLV-Trainer = Leistungssport, 6 Übungsleiter, 1. DLV Straßen-Laufvermesser IAAF/AIMS, 3 Sportmediziner

Auszeichungen/Meisterschaften

Dieter Schenzer, 1. Vors. und Vereinsgründer: für langjährige Verdienste um den Sport in Westfalen mit der Verdienstnadel in Silber in 2011.

Sowie die silberne Ehrennadel des DLV in 2016

Meisterschaften:

Deutsche Meisterschaften:

1. Deutscher Mannschafts-Meister im Ultra Marathon über 50km 2000 u. 2001.

    sowie 2 Altersklassensieger

1. Deutscher Meister im Halbmarathon Mitte der 90er = Dirk Kellner in 1:06 Std.

3. Deutscher Meister im Halbmarathon 2010 in der M50 = Frank Schumann

3. Deutscher Meister 2013 im 24 Std. Ultralauf in Karlsruhe mit 164,4km

   Helmut Grewing

4. Deutscher Meister Duathlon 2011 = Frank Schumann,

5. Deutscher Meister Marathon 2010 = M50 - Frank Schumann,

Westdeutsche Meisterschaften.

2004 = Marathon in Essen:

1. Platz AK: Elke Saalbach und Ortwin Roye

2012: Straßenlauf 10km:

Mannschaftsmeister in der M50, sowie zwei 2. Plätze in den Altersklassen.

2013: Halbmarathon in Dormagen:

Mannschaftssieger in der M50 sowie 3. mit der 2. Mannschaft M50, 3. Platz mit der Mannschaft M45, sowie ein 3. Platz in der AK-M60

2014: Marathon Gelsenkirchen Mai 2014

Westdt. Meister in der M50 - Michael Schneider;

4. Westdt. Meister M55 - Manfred Hess.

2015: NRW Meisterschaften 10km in Lippetal

(Einzel und Mannschaftssiege = Frauen+ Männer)

Sowie viele Plätze unter den ersten Drei bei Volks,Berg und Ultraläufen sowie

beim Triathlon Ironman Veranstaltungen wie Nizza, Monaco, Klagenfurt

(s. auch  Vita Frank Schumann + aktuelle Bestenlisten 2014/2015)